Die Resonanz-Testverfahren sind umfassende Diagnosemethoden am Menschen, die das jahrtausende alte Wissen der chinesischen Heilkunde mit moderner westlicher Technologie verbindet. Über die Messung des veränderten Hautwiderstands am Akupunkturpunkt lässt sich mit Hilfe dieser Verfahren die Reaktionen des Organismus auf bestimmte bioenergetische Informationen testen.

Dazu wird der Organismus mit Testampullen verschiedener Substanzen und den darin gespeicherten energetischen Informationen in Resonanz gebracht. Die vom Testgerät angezeigten Messwertveränderungen ermöglichen konkrete diagnostische Aussagen über den Gesundheitszustand bzw. die Funktionsfähigkeit der jeweiligen Organsysteme.

Der Patient erhält Informationen über:

  • allergische Dispositionen
  • Allergien und Unverträglichkeiten auf bestimmte Substanzen
  • Belastungen mit Toxinen und Krankheitserregern
  • den Stoffwechsel
  • den Hormonhaushalt
  • die Tendenz zu Tumorerkrankungen
  • die Versorgung des Organismus mit Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen

...und vieles mehr.