Die Irisdiagnose bietet Aufschluss über die Konstitution, Disposition und Reaktionsbereitschaft des Patienten an Hand seiner Veranlagung.

Wir alle haben schon erfahren, dass wir etwas fallenlassen oder unsere Koordination verlieren, wenn wir uns erschrecken. Unsere Muskeln reagieren auf diesen Stress und schalten kurzzeitig ab. Diese Reaktion wird über das autonome Nervensystem gesteuert, das wir nicht kontrollieren können. Aus dieser Beobachtung heraus entstand der Muskeltest, der die Grundlage für viele unterschiedliche kinesiologische Testmethoden wurde.

Die REBA-Testmethode dient dazu das feinstoffliche Energiefeld des Menschen mit seinen vier Ebenen exakt zu messen.

Die Resonanz-Testverfahren sind umfassende Diagnosemethoden am Menschen, die das jahrtausende alte Wissen der chinesischen Heilkunde mit moderner westlicher Technologie verbindet. Über die Messung des veränderten Hautwiderstands am Akupunkturpunkt lässt sich mit Hilfe dieser Verfahren die Reaktionen des Organismus auf bestimmte bioenergetische Informationen testen.

Die VICTOR Vitalpunkt-Diagnose ist ein System zur differenzierten Meridian- und Ursachendiagnostik.